Prof. Dr. Julius Reiter Author

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie IT-Recht

Geschrieben von

Finanzberatung: Wie sozial sind Provisionen? 16/10/2019. Das Hauptargument gegen ein Provisionsverbot führt in die Irre, auch dank innovativer FinTechs. Wir sollten die Fehlanreize deshalb abschaffen – und so für eine fairere Vermögensverteilung sorgen.

Finanzen| Ansichten: 63

Als Verbraucheranwalt weiß ich, wovon ich rede: Banker, Finanzberater und Vermittler haben in den letzten Jahrzehnten Millionen Kunden Anlageprodukte verkauft, die zu riskant...

Weiterlesen

Geschrieben von

Hass & Hetze: Soll Facebook Nutzer anzeigen? 06/10/19. Ich bin sehr dafür, Online-Plattformen in die Pflicht zu nehmen. Aber wir dürfen sie nicht zu Hilfssheriffs machen. Im Kampf um die Meinungsfreiheit ist jetzt der Staat gefordert.

Politik, Social Media| Ansichten: 98

Lassen wir uns nichts vormachen: Facebook ist weit mehr als eine technische Plattform, Facebook ist soziales Netzwerk und Medienkonzern zugleich. Im Grundsatz habe ich deshalb das...

Weiterlesen

Geschrieben von

Vorratsdatenspeicherung: Lackmus-Test für liberale Staaten 27/09/2019. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht den Europäischen Gerichtshof angerufen hat, bleibt die Speicherpflicht ausgesetzt. Warum das so bleiben muss.

Politik| Ansichten: 103

Niemand hat es besser auf den Punkt gebracht als Ed Snowden. „Wenn jeder Mensch jederzeit überwacht wird, nur für den Fall, dass er mal gefährlich werden könnte,...

Weiterlesen

Geschrieben von

Datenportabilität: Geheimwaffe gegen Online-Giganten 13/09/19. Die „Kommission Wettbewerbsrecht 4.0“ hat gute Arbeit geleistet: Wenn Deutschland und die EU die Vorschläge umsetzen, wird das für fairen Wettbewerb in der digitalen Ökonomie sorgen - endlich.

IT-Recht, Politik| Ansichten: 139

Im Juni habe ich an dieser Stelle gefordert, die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu verschärfen und Plattformen zur Datenportabilität „auf Knopfdruck“ zu...

Weiterlesen

Geschrieben von

Mittelstand: Wie ein Google-Algorithmus Kunden verprellt 02/09/2019. Der Fall eines Gastwirtes zeigt eindrucksvoll, welche schwerwiegenden Folgen Googles Marktmacht für Unternehmer haben kann. Der Konzern muss Konsequenzen ziehen.

IT-Recht, Politik| Ansichten: 173

Ich habe an dieser Stelle bereits darauf hingewiesen: Schon heute fällen ausgereifte Algorithmen wichtige Entscheidungen, ohne ausreichend kontrolliert zu werden. Das hat teils...

Weiterlesen

Geschrieben von

Industriepolitik: Warum wir die Europa-Cloud brauchen 23/08/19. Hohe Datenschutzstandards sind ein Wettbewerbsvorteil für europäische Unternehmen, weil sie Vertrauen schaffen. Doch das leidet, wenn sie auf US-Anbieter angewiesen sind.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 153

Von der Idee unseres Wirtschaftsministers Peter Altmaier, europäische Tech-Champions zu formen, halte ich wenig. Denn ich bin überzeugt: Damit würden wir den fairen Wettbewerb...

Weiterlesen

Geschrieben von

„Soziale“ Medien: Entmachtet die Algorithmen! 26/07/19. Menschen müssen im KI-Zeitalter das letzte Wort behalten. Doch in sogenannten sozialen Medien haben Algorithmen bereits die Oberhand. Die Regulierung von Youtube & Co. wird damit zum Lackmustest.

Politik, Social Media| Ansichten: 258

Manager von Facebook, Youtube und Twitter wollen uns offenbar glauben machen, dass Algorithmen zu fast allem fähig sind. Die digitalen Wunderwaffen sollen Nutzer nicht nur...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Big Tech: Warum eine Zerschlagung nichts bringt 21/06/19. Die Dynamik der Digitalökonomie sorgt dafür, dass Einzelteile schnell wieder zu alter Größe heranwachsen. Wir sollten uns deshalb auf das Wesentliche konzentrieren – die Datenschätze der Online-Giganten.

Politik| Ansichten: 269

Die Behörden in den USA haben ihre Gangart gegenüber Amazon, Facebook, Google & Co. verschärft. Medienberichten zufolge wollen Wettbewerbshüter die Marktmacht und die...

Weiterlesen

Geschrieben von

Autonomes Fahren: Der Preis der Privatsphäre 05/06/19. Wer häufig den Autopiloten einschaltet, dürfte in Zukunft niedrigere Prämien für die KfZ-Versicherung zahlen. Wird Datenschutz zum Luxus?

Automobil| Ansichten: 305

Die „Telematik-Tarife“ der KfZ-Versicherungen, bei denen sich die Prämie am Fahrverhalten orientiert, haben sich als Rohrkrepierer entpuppt. Offenbar sind nur wenige...

Weiterlesen