Prof. Dr. Julius Reiter Author

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie IT-Recht

Geschrieben von

Diesel-Kompromisse: Verbraucherfeindlich und unsozial 23/09/2018. VW weigert sich unverdrossen, manipulierte Diesel-Autos auf eigene Kosten effektiv nachzurüsten. Und Unionspolitiker halten weiter schützend ihre Hand über den Konzern – mit faulen Kompromiss-Vorschlägen.

Automobil| Ansichten: 16

Demut gehörten noch nie zu den Stärken der VW-Verantwortlichen. Doch drei Jahre nach Dieselgate geben sie sich nicht mal mehr die Mühe, ob der dreisten Manipulationen einen...

Weiterlesen

Geschrieben von

Verfolgen & verschleiern: Die Tricks der App-Anbieter 14/09/2018. Eine aktuelle Studie zeigt: Einige Unternehmen versuchen offenbar gezielt, die neuen Datenschutz-Vorschriften auszuhebeln. Die Tricksereien dürften zum Lackmustest für die DSGVO werden.

Datenschutz im Netz, IT-Recht| Ansichten: 44

Klaus Müller kommt zu einem klaren Urteil: „Die Ergebnisse der Untersuchung sind aus Verbrauchersicht erschreckend und besorgniserregend“, sagte der Chef des...

Weiterlesen

Geschrieben von

DSGVO: Wo bleibt eigentlich die Abmahn- und Pleitewelle? 03/09/2018. Was mussten wir für Horrorszenarien lesen, als die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft trat. 100 Tage später hat sich nichts bewahrheitet. Höchste Zeit für eine seriöse Debatte - über drei zentrale Fragen.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 99

Erinnern Sie sich noch? Rund ums Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai schwoll die Kritik zu einem regelrechten Shitstorm an. Konstruktiv-sachliche...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Wie begrenzen wir die Macht der Daten-Konzerne? Ganz ehrlich: Ich bin nicht sicher, ob es reicht, Datenschutz-, Steuer- und Wettbewerbsgesetze zu verschärfen. Lasst uns deshalb auch über einen großen Wurf diskutieren – aber bitte auf Basis liberaler Prinzipien.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 200

Andrea Nahles hat am Montag ein Daten-für-alle-Gesetz gefordert, das Internetgiganten zwingen würde, „einen anonymisierten und repräsentativen Teil ihres Datenschatzes...

Weiterlesen

Geschrieben von

Paypal, IBM & Co: US-Konzerne entdecken den Datenschutz 13/07/2018. Immer mehr Tech-Manager betonen, wie wichtig ihnen die Privatsphäre ist. Sind das Lippenbekenntnisse oder weichgespülte Botschaften für deutsche Kunden? Warum ich optimistisch bin.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 137

Wer Managern von großen Tech-Unternehmen zuhört, erfährt immer öfter, wie wichtig ihnen der Datenschutz ist. So betonen etwa die Deutschland-Statthalter von IBM und Microsoft...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Plattform-Ökonomie: Stoppt die organisierte Verantwortungslosigkeit! 22/06/18. Um Demokratie und Marktwirtschaft zu schützen, müssen wir Plattformen wie Facebook oder Youtube stärker in die Verantwortung nehmen – aber nicht mit Instrumenten wie dem Upload-Filter.

Politik, Social Media| Ansichten: 151

Wenn es um Regulierung geht, fallen Vertreter von Plattformen wie Facebook oder der Google-Tochter Youtube stets auf ihr bewährtes Argumentationsmuster zurück. Sie seien nur...

Weiterlesen

Geschrieben von

5 Gründe, warum die DSGVO ein voller Erfolg wird 15/06/18. Die Kritik an den neuen EU-Datenschutz-Vorschriften ist völlig aus dem Ruder gelaufen. Doch wenn die kurzsichtige Hysterie abklingt, werden die Vorteile in den Vordergrund rücken – auch für den Mittelstand.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 262

Ja, die Veränderungen hätten besser kommuniziert werden sollen. Ja, gerade für kleine Mittelständler ist die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung eine Herausforderung....

Weiterlesen

Geschrieben von