Automobil

Geschrieben von

Diesel-Kompromisse: Verbraucherfeindlich und unsozial 23/09/2018. VW weigert sich unverdrossen, manipulierte Diesel-Autos auf eigene Kosten effektiv nachzurüsten. Und Unionspolitiker halten weiter schützend ihre Hand über den Konzern – mit faulen Kompromiss-Vorschlägen.

Automobil| Ansichten: 16

Demut gehörten noch nie zu den Stärken der VW-Verantwortlichen. Doch drei Jahre nach Dieselgate geben sie sich nicht mal mehr die Mühe, ob der dreisten Manipulationen einen...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel: Warum die Grenzwert-Debatte in die Irre führt 16/03/2018. Wer über die Stickoxid-Grenzwerte schimpft, relativiert Gesundheitsrisiken und Abgas-Manipulationen – und lenkt davon ab, worauf es wirklich ankommt: innovative Mobilitätskonzepte und Rechtssicherheit.

Automobil, Politik| Ansichten: 164

Kennen Sie den „Whataboutism“? Damit beschreiben Kommunikationswissenschaftler die Strategie. Kritik dadurch zu entkräften, dass andere es doch viel schlimmer treiben („but...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Dieselgate: Wacht die GroKo jetzt endlich auf? 02/03/2018. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Fahrverboten soll alles ganz schnell gehen: Justizminister Maas will die Hersteller in die Pflicht nehmen. Insbesondere VW-Fahrer könnten profitieren. Schön wär’s!

Allgemein, Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 178

Plötzlich zeigt sich der geschäftsführende Bundesminister für Justiz und Verbraucherschutz in Sachen Dieselgate wild entschlossen:  Die Kosten für Nachrüstungen dürfen...

Weiterlesen

Geschrieben von

Vernetzte Autos: Wer verhindert das Daten-Monopol? 29/01/2018. Im Kampf um die Daten vernetzter Fahrzeuge liegen die Autokonzerne vorne. Wir brauchen deshalb dringend eine Instanz, die den Datenzugriff regelt. Wie ein „Trust Center“ aussehen könnte.

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 325

So langsam werden auch die Versicherer nervös: Der Allianz-Manager Joachim Müller forderte vor wenigen Tagen einen unabhängigen Treuhänder, der den Zugang zu Fahrzeugdaten...

Weiterlesen

Geschrieben von

Dieselgate: Warum der Skandal sozialen Sprengstoff birgt 01/12/17. Die Großen tricksen und kommen damit durch, die Kleinen müssen zahlen: Die bevorstehenden Fahrverbote zeigen, wie digitaler Kapitalismus nicht funktionieren darf.

Automobil, Politik| Ansichten: 243

Ein Triple der Tristesse: Auch der 3. Dieselgipfel endete in dieser Woche mit einer herben Enttäuschung. Die Bundeskanzlerin spendierte den Bürgermeistern ein paar hundert...

Weiterlesen

Geschrieben von

Autonomes Fahren: Das Ende der KfZ-Versicherung 06/11/2017. Klassische Policen stehen vor dem Aus. Die spannende Frage ist: Werden die Autohersteller die Versicherungen aus dem Geschäft drängen – mit Hilfe ihres Daten-Monopols?

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 466

„Die KfZ-Versicherung ist unser Verbrennungsmotor: Es wird sie noch eine ganze Weile geben, aber wir müssen neue Lösungen entwickeln.“ Das sagte ein hochrangiger...

Weiterlesen

Geschrieben von

Vernetzte Autos: Erbitterter Kampf um die Daten 04/10/2017. Wer kontrolliert die Daten, die Fahrzeuge speichern? Die Autobranche will jetzt Konkurrenten ausstechen – mit einem wettbewerbsfeindlichen Konzept.

Automobil, Datenschutz im Netz, IT-Recht| Ansichten: 443

Mit dem Verkauf von Neuwagen, fürchten Autobauer, sind langfristig keine hohen Gewinne mehr zu machen. Schließlich wächst eine Generation heran, für die das Auto kein...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Skandal: Die teuren Folgen der Software-Updates 19/09/2017. Immer mehr Autofahrer klagen über höhere Wartungskosten. VW muss das vielfach nicht stören: Umfassende Garantien hat der Konzern verweigert.

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 365

Wenn es nach Herbert Diess geht, sind die Probleme marginal: Man verzeichne „im Verhältnis zu den erfolgten 1,2 Millionen Software-Updates sehr wenige Beanstandungen“, sagte...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Gipfel II: Wer kämpft für die Verbraucher? 04/09/2017. Die Kanzlerin will die Auto-Branche offenbar mit mageren Zugeständnissen davonkommen lassen. Dann muss es eben die Judikative richten.

Automobil, Politik| Ansichten: 340

So sieht es aus, wenn die Bundeskanzlerin Emotionen zeigt: „Ich bin stocksauer“, sagte die gestern Abend im Kanzler-Duell mit Blick auf die Abgastricksereien der...

Weiterlesen