Datenschutz im Netz

Geschrieben von

Alexa: Von der Spionin zur Manipulatorin? 30/10/19. Sprachassistenten können Emotionen erfassen und auswerten. Damit erreichen Daten-Konzerne eine neue Dimension der Verhaltenssteuerung. Wir müssen über radikale Lösungen diskutieren.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 70

Was, wenn Amazon „Werbekunden den besten psychoemotionalen Moment verkauft, um Nutzern etwas anzudrehen“?, fragte jüngst die Informatik-Professorin Sarah Spiekermann in...

Weiterlesen

Geschrieben von

Industriepolitik: Warum wir die Europa-Cloud brauchen 23/08/19. Hohe Datenschutzstandards sind ein Wettbewerbsvorteil für europäische Unternehmen, weil sie Vertrauen schaffen. Doch das leidet, wenn sie auf US-Anbieter angewiesen sind.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 187

Von der Idee unseres Wirtschaftsministers Peter Altmaier, europäische Tech-Champions zu formen, halte ich wenig. Denn ich bin überzeugt: Damit würden wir den fairen Wettbewerb...

Weiterlesen

Geschrieben von

Datenschutz: Wie die EU die Muskeln spielen lässt 17/05/2019. Vor einem Jahr trat die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft – begleitet von konstruktiver Kritik und viel Furor. Jetzt rückt das Positive ins Blickfeld. Ein wichtiger Vorteil wird aber noch unterschätzt.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 340

Ich habe das Jubiläum zum Anlass genommen, die vergangenen zwölf Monate Revue passieren zu lassen. Und ich kann mich noch gut erinnern: Im Mai 2018 fühlte man sich als...

Weiterlesen

Geschrieben von

E-Privacy: Der nächste Kampf ums freie Internet 05/04/2019. Die neuen EU-Regeln gegen exzessives Webtracking lassen weiter auf sich warten. Wie schon bei den Uploadfiltern kollidieren die Interessen von Verlagen mit der Freiheit im Internet.

Datenschutz im Netz| Ansichten: 553

Fühlen Sie sich frei, wenn sie zwar überall hingehen können, aber dabei auf Schritt und Tritt verfolgt werden? Ich nicht. Und deshalb wünsche ich mir klare Regeln gegen das...

Weiterlesen

Geschrieben von

DSGVO: In Deutschland nichts Neues? 22/03/2019. Selbst in der US-Digitalszene gibt’s immer mehr Lob für Europas Datenschutz. Die DSGVO ist damit auf dem Weg zum globalen Standard. Umso entschlossener sollten wir offene Fragen klären.

Datenschutz im Netz, IT-Recht| Ansichten: 427

Ich habe an dieser Stelle bereits darauf hingewiesen, dass Manager von Tech-Konzernen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) keineswegs so kritisch sehen, wie man...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diktaturen & Digitalisierung: Keine Privatsphäre. Nirgends. 07/12/2018. China überwacht Elektro-Autofahrer in Echtzeit und führt ein umfassendes Social-Scoring-System ein. Warum diese Entwicklung uns alle angeht.

Automobil, Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 537

„Die Freiheit stirbt scheibchenweise“, warnt mein Kanzlei-Partner Gerhart Baum immer wieder, wenn er gegen Einschränkungen der Bürgerrechte kämpft. Und wie Recht er damit...

Weiterlesen

Geschrieben von

Scoring: Die Schufa im rechtsfreien Raum 30/11/2018. Die Datenschutz-Behörden sind nicht in der Lage, Bonitätsprüfer effektiv zu kontrollieren, warnt der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen. Die Bundesregierung muss jetzt handeln.

Datenschutz im Netz, Finanzen, Politik| Ansichten: 479

Deutlicher kann eine Warnung kaum ausfallen: „Die zuständigen Aufsichtsbehörden sind mit ihrer gegenwärtigen personellen und technischen Ausstattung nicht annähernd in der...

Weiterlesen

Geschrieben von

Wie Künstliche Intelligenz & Datenschutz zusammenpassen 16/11/2018. Wer hätte das vor ein paar Monaten gedacht: Die Bundesregierung debattiert über eine KI-Strategie – und kaum jemand fordert eine Aufweichung der DSGVO. Das macht Hoffnung.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 454

Die schwarz-rote Koalition hat in dieser Woche auf einer zweitägigen Digital-Klausur einen Aktionsplan beschlossen, durch den Deutschland zu einem führenden Standort für...

Weiterlesen

Geschrieben von

Datenschutz: Erst DSGVO-Bashing – dann Candy Storm 26/10/2018. Apple-Chef Tim Cook fordert, den US-Datenschutz nach europäischem Vorbild zu verschärfen. Lobeshymnen aus dem Ausland sollten uns aber nicht zur Selbstgefälligkeit verleiten.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 647

Nach Microsoft-Präsident Satya Nadella hat auch Apple-Chef Tim Cook die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gelobt: Das Regelwerk sei „beispielhaft für die gesamte Welt“,...

Weiterlesen

Geschrieben von

Webtracking: Die ersten Verfolger geben auf 12/10/2018. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Zahl der Webtracker sinkt. Das ist ein Erfolg für den Datenschutz und die DSGVO – birgt aber eine große Gefahr.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 524

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht. Aber ich fand es immer ärgerlich, dass mich Unternehmen heimlich im Internet verfolgten und aufzeichneten, welche Seiten ich besuche. Deshalb...

Weiterlesen