Datenschutz im Netz

Geschrieben von

Geschrieben von

E-Privacy: Wie unabhängig sind die Medien? 19/04/2018. Keine Sorge: Ich bin weit davon entfernt, mich in die Phalanx derer einzureihen, die die Medien pauschal diskreditieren. Aber ein paar Fragen zu den geplanten Anti-Tracking-Regeln sind erlaubt.

Datenschutz im Netz| Ansichten: 929

Noch ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht in Kraft getreten, da steht bereits die nächste einschneidende Veränderung auf der Agenda: In Brüssel wird derzeit...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Facebook: Wie schlechter Datenschutz den Ruf ruiniert 23/03/2018. Der Skandal um Cambridge Analytica ist ein Lehrstück für all jene Manager und Politiker, die Datenschutz als lästiges bürokratisches Hemmnis oder Innovationsbremse sehen.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Social Media| Ansichten: 1295

Ist Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der die Welt zu einem besseren Ort machen will, mitverantwortlich für die Wahl von Donald Trump? Diese Frage stellt sich mehr denn je,...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Verbraucher-Scoring: Wird jetzt die Schufa geknackt? 16/02/2018. Datenschutz-Aktivisten rufen Bürger auf, Selbstauskünfte bei der Schufa einzuholen – und die Daten zur Auswertung zur Verfügung zu stellen. Warum ich die Initiative unterstütze.

Datenschutz im Netz, IT-Recht| Ansichten: 1484

Bonitätsprüfer wie die Schufa und Creditreform beeinflussen unser Leben maßgeblich. Denn ihre Urteile können darüber entscheiden, ob und zu welchen Zinsen wir einen Kredit...

Weiterlesen

Geschrieben von

Künstliche Intelligenz: Algorithmen außer Kontrolle? 19/01/2018. Autonomes Fahren, Scoring, Preiserhöhungen: Manager dürfen sich bei umstrittenen Geschäftspraktiken nicht hinter ihrer IT und deren vermeintlich selbstständigen Entscheidungen verschanzen.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 1523

Der Chef des Bundeskartellamts ist zu Recht verärgert: „Solche Algorithmen werden ja nicht vom lieben Gott im Himmel geschrieben“, sagte Andreas Mundt, nachdem die Lufthansa...

Weiterlesen

Geschrieben von

Social Scoring: Warum Chinas Big-Data-Diktatur uns alle angeht 11/01/18. Die geplante Mega-Überwachung in China hat für Privatleute und Unternehmer gravierende Folgen. Ein Grund mehr, gegen autokratisches Gedankengut zu kämpfen – und für den Datenschutz.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 971

Vor gut einem halben Jahr habe ich mich mit der „Big-Data-Diktatur“ befasst, die in China Schritt für Schritt schreckliche Realität wird: Die Behörden legen derzeit im...

Weiterlesen

Geschrieben von

Verbraucherschutz: Das Ende der Schachtelsätze 09/12/2017. Die Datenschutz-Grundverordnung verschärft Informationspflichten und fordert eine „einfache und klare Sprache“. Für viele Juristen heißt es deshalb: umdenken. Ob das klappt?

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 1000

Wer regelmäßig Texte zu juristischen Themen liest, kennt sie zur Genüge: Kunstvolle Schachtelsätze, die Zeile um Zeile verschlingen, vor Fachbegriffen nur so strotzen und...

Weiterlesen

Geschrieben von

Online-Werbung: Wie Big Data Menschen manipuliert 20/11/2017. Immer öfter stoßen wir im Netz auf fragwürdige Werbekampagnen. Schuld sind Algorithmen, die manipulierbare Menschen identifizieren können – und keine ethischen Grenzen kennen.

Allgemein, Datenschutz im Netz, Social Media| Ansichten: 1159

Es klingt sinnvoll: Unternehmen sammeln Informationen über Internetnutzer, um uns Werbung zuzuspielen, die uns wirklich interessiert. Ein Problem tritt dabei jedoch immer...

Weiterlesen