IT-Recht

Geschrieben von

Bundestagswahl: Mehr Transparenz wagen! 03/08/2021. Nur noch wenige Wochen bis zur Wahl. Was die nächste Bundesregierung auf den Weg bringen muss, hat Transparency International zusammengefasst.

Finanzen, IT-Recht, Politik| Ansichten: 221

Einige von Ihnen werden wissen, dass ich mich im Vorstand von Transparency International Deutschland (TI) engagiere. Für die Bundestagwahl haben wir unter dem Leitsatz...

Weiterlesen

Geschrieben von

Warum wir ein Daten-Cockpit brauchen 25/05/2021. Nach drei Jahren DSGVO ist klar: Datenhoheit und Schutz der Privatsphäre bleiben zu oft hehre Versprechen, weil sie nur mit großem Aufwand durchsetzbar sind. Jetzt muss der nächste Schritt folgen.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 352

Mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat der Gesetzgeber vor ziemlich genau drei Jahren ein wichtiges liberales Signal gesendet: Auch im digitalen Zeitalter...

Weiterlesen

Geschrieben von

Netzriesen vs. Mittelstand: Das Fass ist übergelaufen 13/11/2020. Die Corona-Krise hat offenbart, welche verheerende Folgen die Marktmacht der Tech-Konzerne hat – gerade für Mittelständler. Die Chancen, dass wir das in den Griff bekommen, steigen weiter.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 591

„Doppelschlag gegen die Netzriesen“, titelte die FAZ im Oktober. Mit Recht, denn aktuelle Entwicklungen bergen hohe Risiken für Tech-Giganten wie Google und Amazon: Deren...

Weiterlesen

Geschrieben von

Corona-Krise: Höhepunkt des Plattform-Kapitalismus? 05/06/2020. Amazon, Google & Co. spielen derzeit ihre Marktmacht aus. Das könnte das Fass zum Überlaufen bringen: Politiker und Regulierer holen zum Gegenschlag aus – hoffentlich mit Erfolg.

IT-Recht, Politik| Ansichten: 1115

Apple und Google machen EU-Staaten Vorgaben für Corona-Apps. Amazon priorisiert Waren nach Gutsherrenart (womöglich zulasten von Dritthändlern). Und Uber fühlt sich in der...

Weiterlesen

Geschrieben von

Digitalisierung: Starker Staat, smarter Staat 11/05/2020. Das Mantra vom schlanken Staat hat endgültig ausgedient. Umso mehr kommt es jetzt darauf an, Maß zu halten und intelligente digitale Konzepte zu entwickeln – etwa im Kampf gegen Corona-Trittbrettfahrer.

Finanzen, IT-Recht, Politik| Ansichten: 1235

Bei aller berechtigten Kritik an den Details: Die Soforthilfen für Unternehmer in der Corona-Krise haben eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig handlungsfähige staatliche...

Weiterlesen

Geschrieben von

Break Up Big Tech? Das muss gar nicht sein. 28/02/2020. Das geplante GWB-Digitalisierungsgesetz zeigt: Es gibt einen liberalen Weg zu fairem Wettbewerb in der Datenökonomie.

IT-Recht, Politik| Ansichten: 1005

Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Elizabeth Warren hat Amazon, Google, Facebook & Co. den Kampf angesagt: „Break Up Big Tech“, lautet ihre Forderung. Das...

Weiterlesen

Geschrieben von

Gesichtserkennung: „Angst essen Freiheit auf“ 24/01/2020. Law-and-Order-Politiker und hochrangige Sicherheitsbeamte fordern mal wieder mehr Daten und neue Kompetenzen – und lenken damit von eigenen Versäumnissen ab.

IT-Recht, Politik| Ansichten: 1021

Der Spiegel hat jüngst über eine Gesetzesinitiative berichtet, mit der Innenminister Horst Seehofer (CSU) der Bundespolizei mehr Kompetenzen zuschanzen will. Der Entwurf, der...

Weiterlesen

Geschrieben von

Künstliche Intelligenz: Warum wir einen KI-Kodex brauchen 10/01/2020. Um Algorithmen zu bändigen, sollten wir nicht nur auf neue Gesetze, sondern auch auf eine Selbstregulierung der Wirtschaft bauen. Sonst wird uns der technische Fortschritt überrollen.

IT-Recht, Künstliche Intelligenz| Ansichten: 1127

Im Dezember habe ich skizziert, welche rechtlichen Reformen die Bundesregierung vorantreiben muss, damit Künstliche Intelligenz menschenfreundlich bleibt: Um zu verhindern, dass...

Weiterlesen

Geschrieben von

Algorithmen: Wer haftet für folgenschwere Fehler? 13/12/2019. Um zu verhindern, dass Computer die Kontrolle über unser Leben übernehmen, müssen wir das Haftungs- und Diskriminierungsrecht reformieren – und zwar schnell.

IT-Recht, Politik| Ansichten: 1307

Die Datenethik-Kommission der Bundesregierung hat jüngst mit Blick auf den Vormarsch algorithmischer Systeme eine „Anpassung des geltenden Haftungsrechts“ empfohlen. Das...

Weiterlesen

Geschrieben von

Datenschutz: Ohne digitale Souveränität ist alles nichts 15/11/2019. Kluge Regulierung schafft Vertrauen in Innovationen. Aber was bringen hohe Datenschutz- und IT-Sicherheitsstandards in der EU, wenn ausländische Cloud-Anbieter und Netzausrüster sie unterlaufen?

IT-Recht, Politik| Ansichten: 1055

Regelmäßige Leser wissen: Ich bin felsenfest überzeugt, dass Europa in der zweiten Runde der Digitalisierung kräftig aufholen wird – und zwar nicht trotz, sondern wegen der...

Weiterlesen