Politik

Geschrieben von

Digitalisierung: Menschen befähigen statt ruhigstellen 29/05/2019. Befürworter eines bedingungslosen Grundeinkommens argumentieren gerne mit sozialer Gerechtigkeit. Ich meine: Es ist weitaus sozialer, die Teilhabe am Berufsleben zu fördern.

Politik| Ansichten: 61

Wenn wir dem Philosophen Richard David Precht glauben, müssen wir uns auf düstere Zeiten einstellen. Angesichts von Digitalisierung und Automatisierung drohe eine...

Weiterlesen

Geschrieben von

Datenschutz: Wie die EU die Muskeln spielen lässt 17/05/2019. Vor einem Jahr trat die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft – begleitet von konstruktiver Kritik und viel Furor. Jetzt rückt das Positive ins Blickfeld. Ein wichtiger Vorteil wird aber noch unterschätzt.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 84

Ich habe das Jubiläum zum Anlass genommen, die vergangenen zwölf Monate Revue passieren zu lassen. Und ich kann mich noch gut erinnern: Im Mai 2018 fühlte man sich als...

Weiterlesen

Geschrieben von

Podiumsdiskussion über Freiheit, Sicherheit & Integration 17/04/2019. Digitale Technologien erleichtern die Überwachung. Zugleich löst Zuwanderung Ängste aus – und wird zum Nährboden für schärfere Sicherheitsgesetze. Was heißt das für unsere Grundrechte?

Politik| Ansichten: 142

Ich habe in den letzten Monaten zwei Bücher gelesen, die mich gleichermaßen begeistert und nachdenklich gestimmt haben. In seinem Bestseller „Klartext zur Integration“...

Weiterlesen

Geschrieben von

Digitalisierung: Plädoyer für einen neuen Sozialliberalismus (II) 14/03/2019. Datenschutz und Datenhoheit sind die Schlüssel zu fairem Wettbewerb in der digitalen Wirtschaft. Mit der Selbstbestimmung würden wir deshalb zugleich den Wirtschaftsstandort Europa stärken.

Politik| Ansichten: 229

Im ersten Teil meines Plädoyers habe ich die Auswüchse des digitalen Kapitalismus geschildert – etwa die ausgeprägte Einkommensungleichheit, die durch die Automatisierung...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geschrieben von

Verbraucherschutz: Wie die SPD eine Chance verschenkt 22/02/2019. Die Digitalisierung birgt die Gefahr stärkerer Machtkonzentration. Verbraucherschutz wird deshalb wichtiger. Ausgerechnet die SPD verkennt dies – und entfernt sich so von ihren Wurzeln, wie meine Familiengeschichte zeigt.

Politik| Ansichten: 247

Ich habe jüngst das hochinteressante Buch „Das Grundgesetz – Eine Biographie“ des Journalisten Christian Bommarius gelesen – und bin darin auf einen Verwandten gestoßen:...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Fahrverbote: Über Staatsversagen und Staatshaftung 05/02/2019. Bundesbehörden wissen seit Jahren, dass Grenzwerte überschritten werden – und dass Diesel die Hauptursache sind. Dennoch wurde nichts unternommen. Haftet der Staat für dieses Versäumnis?

Automobil, Politik| Ansichten: 228

Das Thema Stickstoffdioxid-Grenzwerte polarisiert derzeit wie kaum ein zweites; selbst unter Medizinern gibt es zwei Lager, die sich unversöhnlich gegenüberstehen: Die Einen...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Fahrverbote: Der Staat zeigt Härte – gegen die Falschen 23/01/2019. Um Fahrverbote zu kontrollieren, plant Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) eine Massenüberwachung. Ist Dieselgate eine willkommene Steilvorlage zum Test von Überwachungstechnologien?

Automobil, Politik| Ansichten: 298

Es ist schon erstaunlich: Die Autohersteller hat die Bundesregierung mit Samthandschuhen angefasst. Zwar mussten Manager öffentlichkeitswirksam zum Rapport bei Verkehrsminister...

Weiterlesen

Geschrieben von

Bürgerfonds: Aber bitte ohne Banker! Die Digitalisierung wird Verteilungskonflikte verschärfen. Der Staat sollte deshalb für alle Bürger in Aktien investieren – und nicht länger auf diejenigen bauen, die durch schlechte Beratung die Aktienkultur verdorben haben.

Finanzen, Politik| Ansichten: 526

Der Präsident des ifo-Instituts, Clemens Fuest, hat Anfang Dezember im Handelsblatt einen „deutschen Bürgerfonds“ zur Altersvorsorge vorgeschlagen, der „weltweit...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diktaturen & Digitalisierung: Keine Privatsphäre. Nirgends. 07/12/2018. China überwacht Elektro-Autofahrer in Echtzeit und führt ein umfassendes Social-Scoring-System ein. Warum diese Entwicklung uns alle angeht.

Automobil, Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 316

„Die Freiheit stirbt scheibchenweise“, warnt mein Kanzlei-Partner Gerhart Baum immer wieder, wenn er gegen Einschränkungen der Bürgerrechte kämpft. Und wie Recht er damit...

Weiterlesen