Politik

Geschrieben von

Finanzberatungsstudie 2017: FinTechs locken den Nachwuchs 15/12/17. Unsere sechste FOM-Studie zu Young Professionals offenbart: Banken verlieren für Anleger unter 35 Jahren weiter an Attraktivität – ganz im Gegensatz zu den Robo Advisern.

Finanzen, Politik| Ansichten: 7

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit unterrichte ich seit nunmehr sechs Jahren an der FOM Hochschule. Ein Projekt, das mir dort besonders am Herzen liegt, ist die jährliche...

Weiterlesen

Geschrieben von

Verbraucherschutz: Das Ende der Schachtelsätze 09/12/2017. Die Datenschutz-Grundverordnung verschärft Informationspflichten und fordert eine „einfache und klare Sprache“. Für viele Juristen heißt es deshalb: umdenken. Ob das klappt?

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 17

Wer regelmäßig Texte zu juristischen Themen liest, kennt sie zur Genüge: Kunstvolle Schachtelsätze, die Zeile um Zeile verschlingen, vor Fachbegriffen nur so strotzen und...

Weiterlesen

Geschrieben von

Dieselgate: Warum der Skandal sozialen Sprengstoff birgt 01/12/17. Die Großen tricksen und kommen damit durch, die Kleinen müssen zahlen: Die bevorstehenden Fahrverbote zeigen, wie digitaler Kapitalismus nicht funktionieren darf.

Automobil, Politik| Ansichten: 18

Ein Triple der Tristesse: Auch der 3. Dieselgipfel endete in dieser Woche mit einer herben Enttäuschung. Die Bundeskanzlerin spendierte den Bürgermeistern ein paar hundert...

Weiterlesen

Geschrieben von

Autonomes Fahren: Das Ende der KfZ-Versicherung 06/11/2017. Klassische Policen stehen vor dem Aus. Die spannende Frage ist: Werden die Autohersteller die Versicherungen aus dem Geschäft drängen – mit Hilfe ihres Daten-Monopols?

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 16

„Die KfZ-Versicherung ist unser Verbrennungsmotor: Es wird sie noch eine ganze Weile geben, aber wir müssen neue Lösungen entwickeln.“ Das sagte ein hochrangiger...

Weiterlesen

Geschrieben von

Ökonomie 4.0: „Alles beginnt mit dem Eigentum an Daten“ 30/10/2017. Erst ging es um Landbesitz, später um Maschinen und heute um die Daten, sagt der Philosoph Yuval Noah Harari. Klar ist: Der Verteilungskampf um letztere kommt in die heiße Phase - genau jetzt.

Datenschutz im Netz, IT-Recht, Politik| Ansichten: 13

„Daten sind das neue Öl“ ist eine ziemlich abgedroschene Floskel. Aber sie stimmt zumindest in einer Hinsicht: Wer die Daten hat – und weiß, wie er sie richtig einsetzt...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Skandal: Die teuren Folgen der Software-Updates 19/09/2017. Immer mehr Autofahrer klagen über höhere Wartungskosten. VW muss das vielfach nicht stören: Umfassende Garantien hat der Konzern verweigert.

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 13

Wenn es nach Herbert Diess geht, sind die Probleme marginal: Man verzeichne „im Verhältnis zu den erfolgten 1,2 Millionen Software-Updates sehr wenige Beanstandungen“, sagte...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Gipfel II: Wer kämpft für die Verbraucher? 04/09/2017. Die Kanzlerin will die Auto-Branche offenbar mit mageren Zugeständnissen davonkommen lassen. Dann muss es eben die Judikative richten.

Automobil, Politik| Ansichten: 13

So sieht es aus, wenn die Bundeskanzlerin Emotionen zeigt: „Ich bin stocksauer“, sagte die gestern Abend im Kanzler-Duell mit Blick auf die Abgastricksereien der...

Weiterlesen

Geschrieben von

Automobil: Ein Kartell gegen den Fortschritt 25/07/17. Autohersteller haben nicht nur Abgaswerte manipuliert, sondern auch den Wettbewerb ausgehebelt – zulasten von Innovation, Umwelt und Gesundheit. Während der Bund weiter zuschaut, müssen das die Kommunen ausbaden.

Automobil, Gesundheit, Politik| Ansichten: 14

Ich habe an dieser Stelle vor einiger Zeit vom Adblue-Bluff berichtet: Berichten zufolge hat VW eine Schummel-Software eingesetzt, die die Zufuhr des Abgas-Entgiftungsmittels...

Weiterlesen

Geschrieben von

Diesel-Skandal: Warum Software-Updates nicht reichen 20/07/2017. Die Autohersteller wollen sich mit halbherzigen Nachrüstungen aus der Verantwortung stehlen. Damit dürfen sie nicht durchkommen.

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 21

Am Mittwoch hat das Verwaltungsgericht Stuttgart über die Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen den „Luftreinhalteplan“ für die baden-württembergische Landeshauptstadt...

Weiterlesen

Geschrieben von

Digitalisierung: Brauchen wir einen Algo-TÜV? 14/07/2017. Algorithmen bestimmen unser Leben. Wir sollten deshalb diskutieren, in welchen Bereichen und mit welchen Methoden der Staat sie kontrollieren darf. Aber bitte nicht mit einer neuen Super-Behörde.

Automobil, Finanzen, IT-Recht, Politik, Social Media| Ansichten: 12

Heiko Maas musste viel Kritik einstecken, als er in der vergangenen Woche ankündigte, für mehr Transparenz bei Algorithmen sorgen und dafür eine Behörde gründen zu wollen....

Weiterlesen

Send this to friend