Politik

Geschrieben von

Digitalisierung: Brauchen wir einen Algo-TÜV? 14/07/2017. Algorithmen bestimmen unser Leben. Wir sollten deshalb diskutieren, in welchen Bereichen und mit welchen Methoden der Staat sie kontrollieren darf. Aber bitte nicht mit einer neuen Super-Behörde.

Automobil, Finanzen, IT-Recht, Politik, Social Media| Ansichten: 597

Heiko Maas musste viel Kritik einstecken, als er in der vergangenen Woche ankündigte, für mehr Transparenz bei Algorithmen sorgen und dafür eine Behörde gründen zu wollen....

Weiterlesen

Geschrieben von

Digitalisierung: Wie „Robos“ den Verbraucherschutz aushöhlen 30/06/2017. Wenn Mensch und Maschine kooperieren, wächst die Gefahr von Haftungslücken – bei Unfällen selbstfahrender Autos genauso wie beim Robo Advice durch FinTechs.

Automobil, Finanzen, IT-Recht, Politik| Ansichten: 321

Ob beim autonomen Fahren oder bei „Robo Advisern“ für Privatanleger: Im Zeitalter der Digitalisierung und der künstlichen Intelligenz entstehen immer neue Kooperationsformen...

Weiterlesen

Geschrieben von

Autonomes Fahren: Vorprogrammierte Fehlentscheidungen? 22/06/2017. Eine hochkarätig besetzte Ethik-Kommission hat Prinzipien für selbstfahrende Autos definiert – und sich dabei auf heikles verfassungsrechtliches Terrain begeben.

Automobil, IT-Recht, Politik| Ansichten: 268

Das Bundesverfassungsgericht hat 2006 in seinem Urteil zum Luftverkehrssicherheitsgesetz, das mein Kanzlei-Partner Gerhart Baum gemeinsam mit fünf weiteren Klägern erstritten...

Weiterlesen

Geschrieben von

Geo-Scoring: Wie Bonitätsprüfer Bürger brandmarken 16/06/2017. Bei einigen Auskunfteien spielt der Wohnort eine zentrale Rolle. Das kann Lebensentwürfe beeinträchtigen und den sozialen Aufstieg behindern. Höchste Zeit, einzuschreiten.

Finanzen, IT-Recht, Politik| Ansichten: 382

Stellen Sie sich vor: Sie wohnen in einem Viertel, in dem es Ihnen schon lange nicht mehr gefällt. Und dann finden Sie endlich eine Wohnung in einer schöneren Gegend –...

Weiterlesen

Geschrieben von

China: Auf dem Weg in die Big-Data-Diktatur 02/06/2017. Das Reich der Mitte legt eine Mega-Datenbank mit detaillierten Informationen über jeden einzelnen Bürger an. Das Ziel: die „Guten“ belohnen, die „Bösen“ bestrafen.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 561

Wenn ich über Datenschutz und Bürgerrechte diskutiere, bekomme ich oft zu hören: „Wo ist das Problem? Ich habe doch nichts zu verbergen.“ Besonders beliebt ist dieses...

Weiterlesen

Geschrieben von

Her mit den Daten: Online-Plattformen und Macht-Missbrauch 25/01/17. Nach dem Willen von Union und SPD soll das Bundeskartellamt digitale Konzerne genauer unter die Lupe nehmen – und verhindern, dass sie Verbraucherrechte aushebeln. Das ist richtig und wichtig.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 887

Dass der Rechtsstaat technologischen Entwicklungen hinterherhinkt, liegt in der Natur der Sache – gerade in Zeiten rapiden Wandels, wie wir sie derzeit erleben. Aber der...

Weiterlesen