Geschrieben von

Dieselgate: Dreckschleudern trotz Software-Update 09/06/2017. Recherchen des ZDF zeigen, dass manipulierte Dieselfahrzeuge nach der Umrüstung weiter viel zu viel Stickoxid ausstoßen. VW gerät juristisch immer stärker unter Druck.

Automobil, IT-Recht| Ansichten: 147

Ich habe es an dieser Stelle bereits geschrieben: Dass VW seinen Kunden mit Hilfe von Abgasmanipulationen jahrelang vorgegaukelt hat, sie würden saubere Autos kaufen, erfüllt...

Weiterlesen

Geschrieben von

China: Auf dem Weg in die Big-Data-Diktatur 02/06/2017. Das Reich der Mitte legt eine Mega-Datenbank mit detaillierten Informationen über jeden einzelnen Bürger an. Das Ziel: die „Guten“ belohnen, die „Bösen“ bestrafen.

Datenschutz im Netz, Politik| Ansichten: 194

Wenn ich über Datenschutz und Bürgerrechte diskutiere, bekomme ich oft zu hören: „Wo ist das Problem? Ich habe doch nichts zu verbergen.“ Besonders beliebt ist dieses...

Weiterlesen

Geschrieben von

„Gefühls-Scanner“: Wie uns Unternehmen in die Seele blicken 26/05/2017. Zu den spannendsten und gefährlichsten neuen Technologien gehören Software-Programme, die unsere Gefühle analysieren. Was könnte privater sein?

Datenschutz im Netz, IT-Recht| Ansichten: 130

Als Fachanwalt für IT-Recht versuche ich naturgemäß, neben juristischen auch technologische Entwicklungen intensiv zu verfolgen. Dabei bin ich jüngst auf Software-Programme...

Weiterlesen

Geschrieben von

Von Diesel-Gate zum Diesel-Crash: Wer zahlt für Verluste? 19/05/2017. Auto-Experten warnen vor dramatischen Wertverlusten bei Dieselfahrzeugen. Der VW-Konzern behauptet derweil unverdrossen, mit dem Software-Update seien alle Probleme aus der Welt geschafft. Das ist dreist.

Automobil| Ansichten: 105

Wenn Ihr Dieselfahrzeug eine Aktie wäre, müssten sie jetzt dringend über einen Verkauf nachdenken. Denn nach Dieselgate drohen erhebliche Kursverluste, weil die Nachfrage...

Weiterlesen

Geschrieben von

Finanzberatung: Warum Robos die Strukkis ersetzen 12/05/2017. FinTechs mischen die Branche auf – und zwingen Berater, besser zu werden. Finanzvermittler, die vor allem auf Provisionen schielen, werden bald zu den Opfern der Digitalisierung gehören.

Finanzen| Ansichten: 175

Gestern habe ich auf der jährlichen Konferenz des iff Instituts für Finanzdienstleistungen über das Thema „bedarfsgerechte Finanzberatung“ diskutiert – unter anderem mit...

Weiterlesen

Geschrieben von

Gesundheitsdaten: Spione am Handgelenk 28/04/2017. Eine Studie zeigt: Anbieter von Smartwatches, Fitness-Armbändern und -Apps sammeln fleißig Daten – und leiten sie an Dritte weiter. Wer erfährt, wie gesund Sie sind?

Datenschutz im Netz, Gesundheit| Ansichten: 189

Klar, sogenannte „Wearables“ – also etwa Smartwatches oder Fitness-Armbänder – sind eine tolle Sache. Sie erfassen Informationen wie den Puls, die zurückgelegten...

Weiterlesen

Geschrieben von

Automobil: Die Schwächen des Autopilot-Gesetzes 17/04/2017. Die Bundesregierung will Rechtssicherheit für autonomes Fahren schaffen. Doch die Neuregelung, die der Bundestag nun verabschiedet hat, ist lückenhaft - und gefährdet somit Innovationen.

Automobil, IT-Recht| Ansichten: 224

Ich gebe zu: Für den Gesetzgeber ist es nicht einfach, mit neuen technologischen Entwicklungen Schritt zu halten. Insofern ist es erstmal zu begrüßen, dass...

Weiterlesen

Geschrieben von

Scoring & FinTechs: Wie Kredit-Portale Ihre Bonität prüfen 07/04/2017. Wie schnell füllen Sie die Online-Maske aus? Wie präsentieren Sie sich auf Facebook? Solche Faktoren können darüber entscheiden, ob Sie kreditwürdig sind.

Datenschutz im Netz, Finanzen, IT-Recht| Ansichten: 164

Ich habe das Gefühl, das „Crowdlending“ das nächste große Ding wird. Im Gegensatz zum „Crowdinvesting“ in hippe Startups, über das viel gesprochen und geschrieben...

Weiterlesen

Geschrieben von

Gesundheit: Digitalisierung oder Privatsphäre? Beides, bitte! 31/03/2017. Nirgends geht es um derart sensible Informationen wie im Gesundheitswesen. Dennoch darf der Datenschutz Innovationen nicht ausbremsen. Wir brauchen moderne, fortschrittsfreundliche Standards.

Datenschutz im Netz, Gesundheit, IT-Recht| Ansichten: 162

Es gibt wohl kaum persönlichere Informationen als die über den Gesundheitszustand, körperliche Auffälligkeiten oder gar genetische Besonderheiten. Deshalb steht völlig außer...

Weiterlesen

Geschrieben von

Automobil: Von Dieselgate zum Adblue-Bluff 24/03/17. Für viele Kunden ist das Maß endgültig voll: Dem Volkswagen-Konzern droht eine neue Welle von Schadensersatzklagen. Auslöser ist wieder eine Schummel-Software.

Automobil, IT-Recht| Ansichten: 195

Während der Dieselgate-Skandal weiter schwelt und aktuell auch den Daimler-Konzern erreicht hat, bringen Journalisten neue fragwürdige Geschäftspraktiken ans Licht: Laut einem...

Weiterlesen